1. Inneren Frieden und Freude finden

Meditation ist die Technik, welche dir zeigt, wo in dir selbst Frieden und Freude verborgen liegen. Durch Meditation lernst du, dass ein glückliches Leben nicht zwangsläufig von den äußeren Umständen abhängt, wie Wohlstand oder Karriere. Sondern vielmehr von deinem inneren Reichtum, in Form von innerer Heiterkeit und Frieden. Wenn du lernst, innerlich reich zu werden, wird sich das automatisch in deinem äußeren Leben, mit Erfolg und den richtigen Freunden, widerspiegeln.

2. Entwickle innere Kraft und Stärke

Meditation hilft dir, deine Willenskraft zu entwickeln. Durch Meditation lernst du dich selbst besser kennen. Du erkennst die Ursachen für deine Schwächen, welche dir in deinem Leben vielleicht immer wieder Probleme bereiten. Bist du es Leid unter deinen Problemen zu leiden, dann muss in dir ein brüllender Löwe erwachen, der deinen Schwächen den Kampf ansagt. Meditation lehrt dich zum einen, dass deine Willenskraft unendlich stärker ist, als deine Schwachstellen. Zum anderen lehrt sie dich, dass dich deine Schwächen nur verlassen, wenn du sie besiegst und niemals, wenn du ihnen nachgibst, oder aus dem Weg gehst.

3. Mehr Gelassenheit im Alltag

Konkurrenz, Druck und Stress auf der Arbeit, im Studium, oder in der Schule? Meditation hilft dir, bei den Stürmen des Alltags dein inneres Gleichgewicht zu behalten. Meditation macht dich innerlich stärker, so dass dir Unannehmlichkeiten des Alltags weniger anhaben können. Deine innere Gelassenheit wird auch dein Umfeld bemerken und anerkennen. Nicht Kampf und Streit, sondern innerer Frieden ist wahre Stärke.

4. Werde Herr deiner Gedanken

Die Essenz der Meditation ist es, deinen Verstand ruhig und still zu machen. Sobald du deinen trickreichen Verstand besser kennen gelernt hast, wirst du erkennen, dass 90 % deiner Probleme von falschem Denken herrühren. Auch wenn es dir am Anfang unmöglich erscheinen mag, deine Gedanken zur Ruhe zu bringen, kannst du dies mit der Zeit lernen. Meditation zeigt dir, wie du ungesunde, zerstörerische Gedanken aus deinem Leben verbannst. Es wird dir möglich sein, ein komplett neues Leben zu beginnen.

5. In Harmonie mit deinen Mitmenschen

Meditation verrät dir Geheimnisse. Zum Beispiel, dass jeder Mensch ein fühlendes und wunderschönes Herz besitzt. Meditation ist die Sprache des Herzens. Erlernst du diese Sprache, kannst du jeden Menschen im Herzen berühren und die Schönheit, die dort wohnt, zum Vorschein bringen. Die Menschen werden dich mögen, ohne dass Ihnen bewusst ist, warum.

6. Entdecke das ewige Kind in dir

Kinder sind voll unerschöpflicher Energie, Enthusiasmus und Begeisterung. Jeder Tag und jeder Ort präsentiert sich Ihnen als Spielplatz mit schier endlosen Möglichkeiten. Aber wo bleibt diese Leichtigkeit und Lebensfreude im Laufe des Lebens? Auch dieses Geheimnis verrät dir die Meditation. Sie zeigt dir, wie du die Lebensfreude und den Enthusiasmus in dein Leben zurückholen kannst. Das Leben wird sich dir wieder als Spielfeld präsentieren, mit zahllosen Möglichkeiten, an denen du wachsen, dich entwickeln und entfalten kannst.

7. Lerne, dein Schicksal in die Hand zu nehmen

Kommt die dein Leben manchmal wie ein Schiffchen im tosenden Meer vor? Die hohen Wellen werfen es gnadenlos von einer Seite auf die andere und du hast Mühe, nicht unter zu gehen? Dann bestimmt dich das Leben und nicht umgekehrt. Meditation hilft dir, innerlich Ordnung zu schaffen. Wenn du weißt, was du willst, kannst du dir Ziele im Leben setzen und mit klarem Fokus darauf zu gehen. Du wirst erfahren, dass sich die Umstände an dich anpassen und du dein Schicksal selbst bestimmen kannst.

8. Bringe deine Gefühle und Emotionen unter Kontrolle

Manchmal tun dir deine emotionalen Reaktionen gegenüber anderen selber leid, aber du fühlst dich ihnen hilflos ausgeliefert? Das muss nicht für immer so bleiben! Durch Meditation bringst du mehr Bewusstheit in deinen Gefühlshaushalt. Du lernst zu erkennen, welche Situationen dich auf die Palme bringen, dich stark verunsichern, oder dir Angst machen. Das Verstehen bestimmter Muster ist schon der erste Schritt zur Besserung und lehrt dich auch viel über dich selbst.

9. Entdecke deine ungeahnten Potentiale

Meditation enthüllt dir ein weiteres Geheimnis. Nämlich, dass mehr in dir steckt, als du glaubst. Denn da liegt das Problem: Leider glauben wir immer das, was wir denken. Aber das, was wir denken, stimmt fast nie mit der Wirklichkeit überein. Beweise es dir selbst, indem du mutig ganz neue Dinge ausprobierst. Zum Beispiel, deinen ersten Marathon zu laufen.

10. Meditation – Abkürzung zu einem glücklichen Leben

Es ist das Bedürfnis eines jeden Menschen, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. Die Herausforderung ist, den richtigen Weg zu diesem Ziel zu finden. Wird ein Napoleon glücklich gewesen sein, der sich die Welt untertan gemacht hat? Oder eher ein Buddha, der im Gegenteil allem königlichen Reichtum entsagt hat und sich auf den Weg der Selbsterkenntnis gemacht hat? Unser Gefühl sagt uns, wahrscheinlich letzterer. Aber warum? Weil er unter dem Bodhibaum meditiert hat, bis er erkannt hat, das unser wahrer Wesenskern reine Glückseligkeit und reine Wonne ist.

Empfohlene Artikel

Lerne Meditieren Teil 2 Nun kann es losgehen! Wir erklären Dir hier 2 Meditationsübungen, jeweils für den Morgen und Abend. Wichtig ist es diese so regelmäßig wie möglich ...
Pranayama Anleitung In Indien haben wir ein traditionelles System des kontrollierten Atmens, welches Pranayama, Kontrolle des Lebensatems, genannt wird. Prana ist die vit...
Schlafe wie ein Baby mit Meditation Wann hast du dich beim Einschlafen das letzte Mal so richtig geborgen gefühlt? Richtig wohl und warm. Eingekuschelt in dich selbst, könnte man sagen. ...
Meditations Musik Eine sehr einfache Art und Weise in die Meditation einzutauchen ist durch seelenvolle Musik. Musik ist die universelle Sprache, die jeder Mensch verst...